Spargel für Feinschmecker vom Spargelhof Wolf

Unsere Spargelfelder liegen vor den Toren Münchens - allerdings nicht in Schrobenhausen oder Abensberg, den in Bayern größten und bekanntesten Spargelanbaugebieten. Im Landkreis Dachau und Fürstenfeldbruck wächst unser Spargel auf nährstoffreichem und humosem Boden statt auf dem für Spargel typischen Sandboden. Dieser "bessere" Boden lässt unseren Spargel in gleichbleibend zarter Qualität wachsen und verleiht ihm ein unvergleichliches Aroma. So konnten wir inzwischen eine große Fan-Gemeinde aus Feinschmeckern und Wirten erobern. Überzeugen auch Sie sich!

Eine gute Gelegenheit hierfür sind auch unsere Spargelführungen mit anschließendem Spargelessen

 

Frisch vom Feld!

Der Genuss von Spargel hängt ganz wesentlich von seiner Frische ab. Und die können wir Ihnen als regionaler Erzeuger garantieren: Durch kurze Wege direkt vom Spargelfeld in den regionalen Verkauf im Raum München - Dachau - Fürstenfeldbruck - Friedberg. Mehr Frische und mehr Spargel-Genuss geht nicht!

 

Große Spargelauswahl

Während der Spargelzeit von Mitte April bis Mitte Juni stechen wir den Wolf-Spargel täglich auf unseren Feldern. In unserem Hofladen in Ebersried und an vielen weiteren Verkaufsstellen  erhalten Sie dann Spargel weiß oder grün – knackig frisch und in den unterschiedlichsten Sortierungen.


Zur Übersicht: Spargelsortierung
 

Den Spargel schälen wir auch gerne für Sie. Geschälter Spargel ist bei uns immer vorrätig. So sparen Sie Zeit und können sicher sein, dass Ihr Spargel optimal geschält ist.

 

Günstige Spargelangebote im Hofladen

Im Hofladen können Sie täglich Spargel kaufen - auch am Sonntag.

Spargel muss nicht teuer sein – auch davon können Sie sich im Hofladen überzeugen. Hier werden Sie immer ein günstiges Spargel-Angebot finden.

Unsere Auswahl an weißem Spargel im Hofladen ist so groß, dass Vorbestellungen hierfür nicht nötig sind.

 

Tipps zum Umgang mit Spargel

Spargel essen

Wie viel Spargel kalkuliert man pro Person? 500 g als Hauptgericht, 250 g als Beilage

Spargel richtig lagern
Je frischer Spargel ist, umso besser schmeckt er. Wenn Sie den Spargel nicht gleich verbrauchen, sollte er möglichst kühl und feucht lagern. Oft wird deshalb empfohlen, ihn in einem feuchten Küchentuch im Kühlschrank aufzubewahren. Wir verpacken unseren Spargel beim Verkauf in Papier. Das Papier schützt den Spargel optimal und hält ihn frisch. Am besten lassen Sie den Spargel also in diesem Papier und legen ihn so ins Gemüsefach des Kühlschranks. Ggf. können Sie das gesamte Spargelpaket vorher auch etwas anfeuchten (einfach kurz unter den Wasserhahn halten).
Spargel schälen
Sicherlich sind Sie es gewohnt, die holzigen Enden abzuschneiden. Spargel vom Spargelhof Wolf ist so zart, dass Sie die Enden nicht abschneiden müssen. Schälen Sie den Spargel einfach mit einem scharfen! Spargelschäler von oben (ca. 3 - 4 cm unter dem Köpfchen beginnen) nach unten. Achten Sie darauf, dass die Schale vollständig abgeschält wird. Beim grünen Spargel schälen Sie nur die unteren (oft leicht lila verfärbten) Enden. Natürlich können Sie bei uns auch fertig geschälten Spargel kaufen! Geschälten Spargel können Sie einen Tag im Kühlschrank aufbewahren. Lassen Sie ihn dazu am besten in der Plastiktüte.
Spargel zubereiten

Ins Kochwasser geben Sie Salz, eine kräftige Prise Zucker und etwas Butter. Den Spargel dann ins kochende Wasser geben.

Unser Wolf-Spargel entwickelt sein besonderes Aroma erst, wenn er weich gekocht wird - die Stangen sollten sich über eine Gabel biegen. Grüner Spargel schmeckt auch "al dente" - also mit etwas Biss - sehr gut.

Spargel einfrieren
Weißer und grüner Spargel lässt sich gut einfrieren. Dazu den Spargel schälen wie gewohnt und roh einfrieren. Falls Sie später einen Auflauf machen möchten, die Stangen gleich in Stücke schneiden. Gefroren hält der Spargel bis zur nächsten Saison. Zum Kochen geben Sie den gefrorenen Spargel direkt ins heiße Wasser.
Spargel einkochen
Weißer Spargel eignet sich auch zum Einkochen in Weckgläser. Dazu den Spargel wie gewohnt schälen und die Stangen roh mit dem Kopf nach oben dicht in die Gläser stellen. Die Stangen sollten bis zu 1 cm unter den Rand reichen. Anschließend Salzlösung (1 l Wasser, 10 g Salz) aufkochen und abkühlen lassen. Die Gläser mit der Salzlösung füllen, bis der Spargel bedeckt ist und gut verschließen. Bei 100 C° etwa 90 Minuten einkochen.


 

Spargelverkauf

Die Karte gibt Ihnen eine Übersicht über unsere Verkaufsstellen.





Spargelhof Wolf weißen Spargel kaufen im Hofladen

Wussten Sie schon?

Spargelhof Wolf Spargel stechen zur Spargelzeit

Mit einer Portion Spargel decken Sie 80 % des täglichen Bedarfs an
Vitamin-C und E.

Spargelhof Wolf weißer Spargel frisch aus der Region
Spargel und Erdbeeren Wolf
Inhaber: Manfred Wolf
Bayerzeller Straße 10a
85235 Ebersried
Tel: 08134/92991
Fax: 08134/92992
info@erdbeeren-wolf.de
erdbeeren-wolf.de
Besuchen Sie uns auch auf Erdbeeren & Spargel Wolf auf facebookacebook